Toilettenzelt: Vorstellung, Test & Vergleich der besten Zelte

Eine mobile Campingtoilette ist der erste Schritt zur eigenen bequemen und sauberen Privat-Toilette. Um den Komfort weiter zu erhöhen und die eigene Intimsphäre zu steigern bietet sich darüber hinaus ein Toilettenzelt an. In Kombination von mobiler Toilette und Toilettenzelt hat man damit ein eigenes Klo-Häuschen, behält aber weiterhin die maximale Flexibilität. Damit eignet sich ein Toilettenzelt prima für Camping, Zelten im Wald oder auch auf Festivals. Nachfolgend werden in einem Vergleich die besten Toilettenzelte vorgestellt und man findet hier Toilettenzelt Tests.

Toilettenzelte Vergleich: Testsieger in der Übersicht

Preissieger
Preis-Leistungssieger
Leistungssieger
GOTOTO Toilettenzelt
WolfWise Pop up Toilettenzelt
DMBHW Toilettenzelt
Farben Grüns Blau, Grün Braun, Blau, Türkis
Höhe x Breite x Tiefe ca. 1,9 m x 1,0 m x 1,0m ca. 1,9 m x 1,2 m x 1,2 m ca. 2,1 m x 1,2 m x 1,2m
Gewicht ca. 2,4 kg ca. 2,2 kg ca. 3,0 kg
UV Schutz
Wasserdicht
Zeltboden
Befestigung 4 Heringe 4 Heringe
Tragetasche
Kommentare sehr günstig, linderleichter Aufbau kinderleichter Aufbau, integrierte Tasche, abnehmbares Dach schneller Aufbau, Reißverschluss-Fenster für Belüftung, verhältnismäßig teuer
Angebot bei Amazon Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Toilettenzelt Test

Wie man im Toilettenzelt Vergleich sieht, unterscheiden sich die meisten Zelte in nur wenigen Charakteristiken. Für einen Toilettenzelt Test spielt deshalb vor allem die Verarbeitung der Zelte die wichtigste Rolle. Leider ist mir kein Test bekannt, der dies bisher bei vielen unterschiedlichen Zelten untersucht hat. Mir ist es darüber hinaus auch nicht möglich, einen solchen Langzeit-Test für eine ausreichende Anzahl an unterschiedlichen Toilettenzelten durchzuführen, damit dadurch auch ein repräsentativer Test herauskommt.

Ich werde deshalb die Augen offenhalten und nach einen seriösen Toilettenzelt Test Ausschau halten. Sollte so einer in einem Magazin oder einer bekannten Website veröffentlicht werden, dann werde ich hier darauf verweisen und diesen kommentieren. Besonders schaue ich regelmäßig ob ein Toilettenzelt Test bei einem der bekannten Testinstitute, wie der Stiftung Warentest oder Öko-Test erschienen ist. Sollte es einen Toilettenzelt Test der Stiftung Warentest geben, dann wirst du es hier erfahren. Stand jetzt (Juli 2019) gibt es keinen Toilettenzelt Test der Stiftung Warentest und ebenfalls keinen Toilettenzelt Test bei Öko-Test.

Auf was sollte man beim Kauf eines Toilettenzelts achten?

Beim Kauf eines Toilettenzeltes sollte man auf die ein oder andere Sache achten, damit man am Ende nicht das falsche Zelt kauft. Eins gleich vorweg, Toilettenzelte sind meist Multifunktionszelte, die auch für andere Dinge, wie beispielsweise für das Umziehen oder auch für das Duschen geeignet sind. Deswegen findet man Toilettenzelte oft auch unter andere Bezeichnungen, wie beispielsweise Duschzelt oder Umkleidezelt.

Die richtigen Maße

Die richtigen Maße sind natürlich entscheidend für ein Toilettenzelt. So sollte dies nicht zu klein ausfallen. Hier gibt es eine gute Nachricht, nahezu alle Toilettenzelte sind groß genug. Hier muss man selbst entscheiden, welche Maße dem eignen Komfort genügen. Die meisten Toilettenzelte sind aber um die 1,90 Meter hoch und mehr als 1 Meter breit bzw. tief.

Gewicht

Das Gewicht spielt insofern eine Rolle, da ein Toilettenzelt ein zusätzliches Gepäckstück ist. Wenn man das Toilettenzelt im Camper hat, dann ist das Gewicht wahrscheinlich weniger relevant als wenn man das Zelt zusätzlich beim Zelten mit sich herumtragen muss. Das Gewicht der besten Toilettenzelte liegt zwischen 2 und 3 Kilogramm.

Leichter Aufbau & Abbau

Wenn man das Toilettenzelt dann schon die ganze Zeit mit sich herumschleppt, dann soll wenigsten auch der Aufbau kinderleicht sein. Und tatsächlich sind die meisten Toilettenzelte in wenigen Sekunden aufgebaut. Man findet viele Toilettenzelte nämlich mit der weiteren Bezeichnung Pop-Up-Zelt. Pop-Up-Zelte oder auch Faltzelte bzw. Wurfzelte müssen meist nur aus ihrer Verpackung/Tragetasche genommen und anschließend „geworfen“/etwas gerüttelt werden, schon stehen sie und sind aufgebaut. Ein Toilettenzelt baut sich damit praktisch von alleine auf. Doch nicht nur der Aufbau, auch der Abbau ist kinderleicht. Beim Abbau wird das Zelt einfach wieder durch etwas Druck zusammengeklappt und anschließend wieder in die Tasche verstaut.

Das nachfolgende Video zeigt, wie kinderleicht und schnell sich ein PopUp-Zelt/Toilettenzelt aufbauen und wieder abbauen lässt. Im Video wird das KingCamp Multitent gezeigt, generell gibt es aber beim Aufbau bzw. Abbau kaum Unterschiede in der Vorgehensweise.

Wie hilfreich fanden Sie die Informationen? 5 (2)